Allgemein, Côte d'Azur, Frankreich
Schreibe einen Kommentar

Sandton Hotel Domain Cocagne

Für unseren 4-nächtigen Kurzurlaub an der Côte d’Azur Mitte April 2013 buchten wir uns im Sandton Hotel Domain Cocagne im Ort Cagnes Sur Mer ein. Cagnes Sur Mer liegt ziemlich genazu zwischen Nizza und Cannes und war somit ein super Ausgangspunkt für unsere Ausflüge.

Sandton Hotels

Das Hotel Domain Coagne wird von der niederländischen Hotelkette „Sandton“ betrieben – lustigerweise sind deshalb scheinbar fast alle Angestellten Niederländer und sprechen sogar eher wenig französisch.

Hotelanlage

Das Hotel besteht aus einem Haupthaus, das um den wunderschönen Pool gebaut ist und in dem sich der Frühstücksraum und das Restaurant befindet und mehreren einzelenen, kleineren Gebäuden, in denen sich Zimmer und Suiten befinden. Die Anlage besteht aus schmalen Wegen und top gepflegten Grünflächen und einer Menge Palmen – einfach klasse.

Zimmer

Wir hatten ein normales DZ gebucht, zu unserer Freude gab es ein Upgrade in die Family Suite. Grundsätzlich ganz klasse, da eine solche Suite über mehrere Räume, extrem viel Platz, eine komplette Küche mit Geschirr und sogar einen offenen Kamin verfügte und lt. Bruttopreisaushang knapp 400 EUR die Nacht kostete. Alles war außerdem frisch renoviert. Kleines Manko aus meiner Sicht, eher aber ein Luxusproblem war, dass sich z.B. der Flatscreen im Wohnzimmer befand und das Schlafzimmer neben einem bequemen Bett nur einen großen Schrank im Raum hatte – also eher schlecht mit Fernsehen vom Bett aus.

In Sachen Zimmer ist zu loben: Die große Badewanne, die hochwertigen Armaturen, die perfekte Sauberkeit in allen Räumen und kostenloses WLAN überall. Praktisch und in vielen Touristenorten gar nicht verfügbar sind etliche Parkplätze direkt an den einzelen Gebäuden.

Frühstück am Pool

hotel domain cocagne frühstück pool

Eines meiner Highlights war die Lage des Frühstücksraumes und dessen Ambiente. Rundum verglast, im Sommer komplett offen, frühstückt man direkt am Pool bzw. mit Blick auf den Pool und die Palmen. Außerdem gibt es noch eine große Terrasse. Das Frühstück selbst präsentierte sich typisch schlicht französisch. Viele Teesorten, eine Menge Gebäck, eine Wurstauswahl, die in Ordnung geht und ein meistens leider leerer Obsalat gehören dazu.

sandton hotel domain cocagne

Instagram: Fußgängerweg direkt am Meer in Cagnes Sur Mer, Blick auf den Pool und Blick vom Frühstückstisch.

Teilen:Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.