Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Wellnesshotel Weinegg: Urlauben wie die Weltmeister!

Zwischen dem Kalterer See und Bozen liegt es – das 5-Sterne Wellnesshotel Weinegg. Inmitten einer sanft hügeligen Landschaft aus Weinbergen und Apfelplantagen, Blick auf die Berge – traumhaft!

Wir sind schon sehr gespannt, zumal das Weinegg im letzten Jahr bereits zum zweiten Mal nach 2010 der Gastgeber für „Die Mannschaft“ war – also der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Herren – die sich hier im Rahmen ihrer Mission „Titelverteidigung“ auf die Weltmeisterschaft in Russland vorbereitet hatte. Vielleicht schlafen wir ja im gleichen Bett wie Manuel Neuer oder Joachim Löw? Der Empfang – sehr herzlich! Überhaupt haben wir die Mitarbeiter als überaus freundlich, warmherzig und zuvorkommend wahrgenommen. Nach einem Willkommens-Prosecco wurden wir auf unser Zimmer geleitet – auf dem Weg dahin gab es nützliche Infos über das Weinegg.

Lage: Weinberge, Apfelplantagen und Palmen im Herz der Weinstraße
„Girlan“ ist ins Adressfeld des Navigationssystems einzugeben, sollte man mit dem Auto ins Wellnesshotel Weinegg anreisen. Ca. 10 km südlich von Bozen gelegen als Teil der Gemeinde Eppan an der Weinstraße, liegt Girlan auf einem Plateau, das von den Alpen vor den rauhen Winden des Nordens geschützt ist. Das mediterrane Klima verwöhnt hier die Südtiroler und ihre Gäste mit durchschnittlich 1.800 Sonnenstunden im Jahr, ideale Voraussetzungen für Weinreben, Apfelwiesen, blühende Palmen, Zypressen und Zitronen – und somit einen traumhaften Urlaub! Das Weinegg liegt an einer ruhigen, kaum befahrenen Nebenstraße und ist idealer Ausgangspunkt für vielfältige Wanderungen, Radtouren oder für Erkundigungen der unzähligen Kellereien an der Weinstraße, die über 80 % der Südtiroler Weinberge und der Südtiroler Weinwirtschaft beheimatet. Ganz in der Nähe befindet sich auch der wärmste Badesee des Alpenraumes, der Kalterer See oder die schön inmitten von Wäldern gelegenen Montiggler Seen, die in einer knappen Stunde vom Weinegg aus zu Fuß zu erreichen sind. Zum Bummeln und Shoppen ist natürlich Bozen immer einen Besuch wert, in welches der hauseigene Shuttle-Service die Hotelgäste innerhalb einer Viertelstunde bringt.

 

Konzept: Wellness, Gourmet und Wein – die 3 Säulen des Weinegg
Die Gäste des von den Inhabern Erika und Bruno Moser geführten Wellnesshotel Weinegg genießen ihren Urlaub in 87 Zimmern und Suiten, davon 48 im Haupthaus – welches im letzten Jahr 30-jähriges Jubiläum feierte. In rekordverdächtiger fünf-monatiger Bauzeit wurde an Ostern 2018 der Neubau eröffnet, in dem moderne und großzügige 39 Suiten und der neue Wellviva Wellness- und Spa-Bereich untergebracht sind. Im Rahmen dieses Neubaus wurde auch der Eingangsbereich, die Rezeption und die Vinothek neugestaltet. Die Beschreibungen und Bilder im Folgenden beziehen sich hauptsächlich auf diese letzten baulichen  Veränderungen.

Das ganzjährig geöffnete Weinegg versteht sich in erster Linie als Wellnesshotel, mit Schwerpunkten auf einer ausgezeichneten Küche und natürlich – wie könnte es in dieser Gegend anders sein – erlesenen Weinen. Die ca. 100 Mitarbeiter umsorgen ihre Gäste liebevoll, unaufdringlich, stets hilfsbereit und immer mit einem Lächeln auf den Lippen, ganz die Philosophie der Eigentümer umsetzend. Besonders gefallen hat uns, dass die Atmosphäre dieses 5-Sterne Hauses herrlich familiär und unkompliziert war. Kein steifer Dress-Code beim Abendessen, gerne auch im Bademantel schnell den Mittagsnack im Rahmen der Dreiviertel-Pension auf der Hotelterrasse eingenommen, Urlaub so machen, wie man sich am wohlsten fühlt. Und am Abreisetag noch so lange die Annehmlichkeiten des Hauses nutzen wie man möchte. Aber neben dem Design und der Ausstattung des Weinegg sind es vor allem die Mitarbeiter, die den Unterschied machen, denen man anmerkt, dass sie das was sie tun – sich um ihre Gäste kümmern und ihnen einen unvergessenen Urlaub bereiten – professionell, ehrlich und von Herzen tun.

Wohnen: Relaxen im Bett oder lieber auf der Sofa-Landschaft?
Oder doch gleich in den Pool? Zeitloses Design, Wohlfühl-Farben, zwei Badezimmer und gaaaanz viel Platz – das zeichnet die neuen Suiten im Weinegg aus. Beginnend bei der Spa-Suite (58m² + 18m² Balkon) bis hin zur Royal Suite mit privatem Pool-Zugang, einer Wohnfläche von 100m² zzgl. Ruhe-Veranda von 53 m² und einer Badelodge von 10m² stehen den Gästen großzügige Wohlfühl-Unterkünfte zur Verfügung. Die Autoren hatten die Chance sowohl eine Wellness-Suite, ohne als auch mit privatem Pool-Zugang zu bewohnen. Die 72m² Wohnfläche bieten mehr als genug Platz auch für einen längeren Aufenthalt. Die beiden Badezimmer – eines davon mit freistehender Badewanne – sorgen für Freiraum, ebenso wie die private Sauna auf der Loggia. Zwei große Flat-TVs lassen die Flexibilität zu, auch mal unterschiedliche Fernsehprogramme anzusehen, sofern man der Aussicht auf die wunderschöne Natur oder das Schwimmen im 60m (!) langen beheizten Suiten Pool – welcher übrigens allen Hotelgästen zur Verfügung steht – doch mal überdrüssig sein sollte. Vor allem die Gestaltung und die Großzügigkeit der Suiten in Verbindung mit dem direkten Poolzugang macht den Unterschied und beeindruckt nachhaltig.
Standard bei einem Haus diesen Niveaus sind natürlich Bademäntel in jeder Suite und hochwertige Kosmetik-Produkte. Dazu gibt es herrlich bequeme Boxspring-Betten in denen es sich sehr erholsam schläft und ein Info-Pad auf jeder Suite, mit dem man sich über die verschiedenen Hotel-Services informieren bzw. auch im kostenlosten WLAN surfen kann.

 

 

Wellness: „Gut leben“ auf 1.700 m² in der Wellviva-Welt
Der in 2018 fertiggestellte Neubau beheimatet nicht nur die oben beschriebenen 39 großzügigen Suiten, sondern auch die neue Wellvia Wasserwelt, die Wellviva-Saunen und den Wellviva-Spa. Eine gekonnte Symbiose aus Sonne und Wasser, Wärme und Kälte, Aktivität und Ruhe. Von uns so noch nicht gesehen: der 60m lange Suitenpool, der nicht nur optisch überzeugt und die unmittelbar daran angeschlossenen Suiten zu etwas ganz Besonderem macht, sondern auch Schwimmer einlädt, ihre Bahnen zu ziehen.

Gut zu wissen: die Wellviva Wasserwelt ist in einen Familien- und einen Erwachsenenbereich unterteilt. Während die Highlights im Familienbereich sicherlich der Indoor- und Infinity Outdoor Pool sind, so sind es im Erwachsenen-Bereich die großzügigen Saunen und natürlich der Snowroom, in dem man sich nach einem heißen Aufenthalt in einer der Saunen oder des Dampfbades bei Temperaturen zwischen -5 und -10 Grad herrlich abkühlen kann. Der Clou: das Einreiben mit „Neuschnee“ erfrischt besonders, vor allem nach den beiden Aufgüssen in der Panorama-Sauna, die täglich um 16.30 Uhr und 17.30 Uhr stattfinden.
Darüber hinaus laden im Weinegg das Erlebnisfreibad mit Karibikstrand, Kinder-Pools für Innen und Außen, Fitnessraum und natürlich großzügige Liegewiesen unter Palmen zum Verweilen ein. Für Massagen und individuelle Beautyanwendungen steht den Gästen ein erfahrenes Team im Wellviva-Spa zur Verfügung, Kalorien verbrennen kann man wunderbar im Fitnessraum mit modernen Technogym-Geräten oder auf dem hauseigenen Tennisplatz.

Kulinarik & Wein: Ausgezeichnet Essen und Trinken
Dass man im Weinegg nicht nur hervorragend Wellnessen, sondern im Rahmen der ¾ Pension auch ausgezeichnet Speisen und Trinken kann, hat sich weit über die Hotelgrenzen herumgesprochen. Das Team des Restaurants L´Arena hat nicht umsonst von GAULT und MILLAU eine Haube und 14 Punkte erhalten. Im wahrsten Sinne des Wortes eine „ausgezeichnete“ Küche auf Gourmet-Niveau!
Was uns dabei am meisten beeindruckt hat: obwohl das Essen auf geschmacklich sehr hohem Niveau ist und natürlich auch optisch entsprechend präsentiert wird, so war es doch nicht experimentell abgehoben, hatte immer noch etwas „bodenständiges“, sei es das Duett vom Hummer, der karamellisierte Ziegenkäse, die Spaghettini mit geräuchertem Hirschragout oder das Rinderfilet mit Bergkräuterkruste bis hin zur Yuzu-Kuppel mit gefüllter Honig-Mousse – wenn man Essen erfinden müsste, dann müsste es so aussehen und schmecken! Dabei wählt man sein Wunschessen aus einem täglich wechselnden Menüvorschlag oder À la Carte. Auch dabei geht es ungewohnt unkompliziert zu: keine Vorauswahl beim Frühstück, man wählt nach Lust und Laune direkt während des Dinners. Apropos Frühstück: dieses steht den Gästen bis 12 Uhr zur Verfügung, gefolgt vom Wellness-Mittags-Menü bis 17 Uhr. Das Abendessen wird dann zwischen 19 und 21 Uhr serviert. Hungern im Weinegg: ausgeschlossen😊.
Zu einem ausgezeichneten Essen, bei dem natürlich viel Wert auf lokale Produkte gelegt wird, gehört natürlich auch eine entsprechende Weinauswahl. Die hauseigene Vinothek umfasst ca. 700 Etiketten, bestehend aus lokalen und internationalen Weinen. Dabei liegt ein Schwerpunkt natürlich auf den Weinen Südtirols. Auch hauseigene Lagen werden in der örtlichen Kellerei zu Spitzenweinen verarbeitet und stehen selbstverständlich den Gästen zur Verfügung. Die guten Tropfen genießt man direkt zum Essen oder gerne auch nach dem Essen in der Skybar, in der man mit anderen Gästen ungezwungen den Tag Revue passieren lassen kann. Das Weinegg bietet natürlich für interessierte Gäste auch Weinverkostungen an, die charmant und professionell vom Sommelier des Hauses durchgeführt werden.

Eines können wir mit Sicherheit sagen – am Wellnesshotel Weinegg kann es nicht gelegen haben, dass „Die Mannschaft“ bei der Fußball Weltmeisterschaft in Russland ihre Ziele nicht ganz erreicht hat. Die Suiten, das Essen und die Weine, der Wellviva-Spa… alles auf höchstem Niveau. Neben der Professionalität eines 5 Sterne-Hauses spürt und genießt man aber jederzeit eine ganz besondere Herzlichkeit, mit der die Familie Moser ihr Hotel führt. Wir haben uns wahnsinnig wohlgefühlt und spontan unseren Aufenthalt verlängert.

Hotel Weinegg
Lammweg 22
I-39057 Girlan/Eppan
T +39 0471 66 25 11

Preise ab 160 € p.P. inkl. 3/4 Verwöhnpension.

Kategorie: Allgemein

von

Design-Expertin Birgit Werthmann beleuchtet auf Abouthotels besonders Hotels mit (innen-)architektonischen Highlights im Alpenraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.