Autor: Birgit Werthmann

Sportresort Hohe Salve in Tirol: Bewegung und Entspannung in Balance

  Nicht weit hinter der deutsch-österreichischen Grenze bei Kufstein in Tirol geht es links weg, hinein ins Brixental in die Kitzbühler Alpen. Wir sind auf dem Weg in eine der sonnenreichsten Gemeinden dieser Region, Hopfgarten, wo wir die nächsten beiden Tage im Sportresort Hohe Salve verbringen werden. Angekommen… blauer, wolkenloser Himmel, Sonne satt, grüne Wiesen, Berge… die Rahmenbedingungen passen 🙂 Und dann der berühmte erste Eindruck vom Resort: neu, modern und doch gemütlich, herzlicher Empfang. Man fühlt sich auf Anhieb wohl!

„feel good resort“ Johannis in Dorf Tirol: Alpiner mediterraner Stil in Traumlage

Schon die Anfahrt lies eine gewisse Vorfreude aufkommen. Unser Weg nach Südtirol führte uns dieses Mal nicht über die Autobahn, sondern via Landstraße durch eine beeindruckende Bergwelt über den 2.094 m hoch gelegenen Jaufenpass und das Passeiertal nach dem oberhalb der Kurstadt Meran in sonniger Panoramalage gelegenen „Dorf Tirol“. Unser Ziel: das „feel good resort“ Johannis. Erster Eindruck nach der Ankunft: alles richtig gemacht! Traumhafte Lage, herzlicher Empfang durch den Eigentümer und das Team inkl. Welcome-Drink auf der Sonnenterrasse, „feel good“-Atmosphäre mit Wohlfühlfarben schon beim Entrée.