Hotels, Italien
Schreibe einen Kommentar

Panorama, Restaurant und Lifestyle: Hotel Arvina in Seis

Panorama, Restaurant und Lifestyle: Hotel Arvina in Seis

ArViNa: Das steht für Art, Vital und Natur. Also das, was die richtig guten Hotels in Südtirol ausmacht. Ein modernes Design inmitten der Alpen. Unmittelbar an traumhaften Wanderwegen. Die Spezialität des Arvina in Seis am Schlern ist zudem das traditionsreiche Restaurant Trotzstube, an das das 3-Sterne plus Lifestyle-Haus 2013 angebaut wurde.

Der moderne alpine Einrichtungsstil zieht sich durch den ganzen Neubau. Von außen stört er das Landschaftspanoram kein bisschen, denn dank traditioneller Holzkonstruktionen gliedert er sich harmonisch ins Landschaftspanorama mit zahlreichen „Stadln“. Gekonnt hat man den Neubau an das Bestandsgebäude integiert. Mit 13 Zimmern ist das Arvina eine schöne Mischung aus Hotel und Gästehaus: Übersichtlich genug, damit das Personal den Überblick behält, groß genug, noch anonym genug Urlaub zu machen.

IMG_1763

IMG_1760

IMG_1759

Vom Classic Doppelzimmer bis zur Almheusuite
Zimmer gibt es in mehreren Kategorien: Unsere Santner Superior Suite Family bietet nicht nur viel Platz, sondern auch hochwertige Materialien und ein großartig alpines Wohnambietnte. Dazu trägt unter anderem der Holzboden bei, unter dem sich für den Winter eine Fußbodenheizung befindet. Das Bad hat man gänzlich offen gestaltet – der Waschtisch besteht aus einer Steinplatte. Highlight der Innenarchitektur ist das hinter Glas verstaute Heu mitten im Raum. Die „Heuwand“ trennt den Schlafraum von der Dusche. Dezente LED-Lichtinstallationen sorgen z.B. beim Duschen nicht nur für angenehmes, indirektes Licht, sondern sind auch noch absolut energieeffizienz und dennoch warmweiß und nicht blau-kalt, wie man es von günstigen Alternativen kennt. HD-Fernsehen und schnelles WLAN sorgen für das nötige Entertainment. Im Sommer wie auch im Winter bietet sich auch das kleine aber feine Whirlpool im Garten an, das dank seiner Wassertemperatur auch bei frostigen Witterungsbedingungen zum Baden einlädt. Außerdem gibt es einen geschmackvoll eingerichteten Sauna- und Spabereich, der direkt mit dem Garten verknüpft ist.

IMG_1886

IMG_1881

IMG_1885

Maximal ruhige Lage mit perfektem Blick auf den Schlern
Unser Entspannungshighlight in unserer Santner-Suite im dritten Stock war das Aufwachen. Wenn man das erste Mal kurz vor sechs Uhr mit den beeindruckenden Gebirgsformen im Blick aufwacht sollte man unbedingt die Balkontür öffnen. Man hört nämlich genau: Nichts. Die absolute Stille (Das Arvina liegt am Ortsrand an einer sehr gering befahrenen Straße) während des Sonnenaufgangs mit frischer Bergluft ist wirklich unbezahlbar.

Restaurant Trotzstube: Traditionelle Südtiroler Gerichte als Halbpension
Hinter dem Arvina steckt Garni-Konzept, sondern es gibt die Möglichkeit, Halbpension zu buchen. Die Mahzeiten stammen direkt aus dem Restaurant „Trotzstube“, das sich im Bestandsgebäude befindet. Hotelgäste essen allerdings im Erdgeschoss des Neubaus, einem mehr als stilvollen Speisesaal. Der Cappuccino am morgen kommt nicht aus dem Pulverautomaten, sondern wird stets frisch zubereitet. Das schmeckt man, genau wie bei den Leckerein am Buffet. Mehrere Kuchen- und Wurstsorten sowie selbstgemachte Marmelade (Erdbeer wäre hier unser Geheimtipp) und weitere regionale Produkte stehen zur Auswahl. Extrawünsche erledigt das freundliche Personal in windeseile, auch solche, die in Hotels jenseits der 50 Zimmer eine halbe Ewigkeit dauern würden.

2016-07-25 09.17.56

2016-07-24 09.54.37

Familiäre Tradition & modernes Lifestyle Konzept
Wählt man die Halbpension, kann man sich aus der Speisekarte sein Abendmenü täglich selbst auswählen. Dann ist für jeden auch immer etwas dabei und man muss sich nicht auf fertige Wahlmenüs beschränken. Gäste mit eher bescheidenem Hunger können selbstverständlich auch a la carte Essen, wenn keine HP gebucht wurde. Das Team zaubert südtiroler Spezialitäten, von hausgemachter Pasta bis zur Heusuppe. (Speisekarte online). Das Hotel ist familiär geführt – so sieht man die Betreiber vor der Dinner-Zeit im Restaurant gemeinsam essen.
Die Kombination aus einem Familienbetrieb und modernem Lifestyle-Hotel stimmt hier also perfekt!

Blick auf den Schlern vom Balkon,  die Seiser Alm (Mitte) und der Völser Weiher (rechts)

Hotel Arvina ***+
Patener-Weg 4
39040 Seis am Schlern
Trentino Alto Adige – Italien

Tel +39 0471 706436
Preise ab ca. 160 EUR / Nacht inkl. HP

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.