Italien, Siena
Kommentare 1

Gerne nochmal: Hotel Montaperti bei Siena

Gerne nochmal: Hotel Montaperti bei Siena

Wie bereits im Bericht von 2013 beschrieben, ist das Hotel Montaperti bei Siena ein gutes Hotel für eine Toskanareise. Die Lobby mit Rezeption und Bar empfängt den Gast mit einem modernen Design, das mit den Zimmern harmoniert und für eine Wohlfühlatmosphäre sorgt.

Lobby Montaperti Hotel Siena

Rezeption Montaperti Hotel Siena

Auch dieses Jahr waren wir wieder Gast im Montaperti und testeten diesmal eine der Suiten. Neben dem eigentlichen Schlafbereich gibt es einen weiteren großen Raum, der mit einem Sofa und einem zweiten TV ausgestattet ist. Im Gegensatz zu den “normalen” Doppelzimmern gibt es einen Wasserkocher und verschiedene Teesorten, einen begehbaren Kleiderschrank und eine Badewanne mit Whirlpoolfunktion. Die zwei Waschbecken sind besonders praktisch, wenn man mit mehreren Personen anreist. Highlight ist auch der eigenen Balkon mit Sitzmöglichkeiten, auf dem man den Blick auf die Stadt Siena genießen kann.

 

Eine weitere Zimmerkategorie, die wir uns dieses Jahr anschauen konnten, sind die Apartments im Montaperti. Diese eignen sich besonders gut, wenn man für eine längere Zeit im Hotel bleibt, da sie mit einer Kochzeile ausgestattet sind und man so selber Essen zubereiten kann. Außerdem sind sie jeweils “von außen” zugänglich, ohne dass man durch das Hotel laufen muss. Die Apartments im Obergeschoss sind über zwei Etagen verteilt, das Schlafzimmer befindet sich oben und ist in Form einer Galerie mit offenen Blick nach unten gebaut. Das Bad in den Apartments ist etwas kleiner als in den Doppelzimmern. In den Apartments haben bis zu vier Personen Platz.

 

Auch im Restaurant haben wir diesmal zu Abend gegessen. Es gibt die Möglichkeit à la carte zu Essen oder das Halbpensions-Menu zu wählen. Wir entschieden uns für gegrilltes Lamm, das richtig gut schmeckte. Bei gutem Wetter kann man das Essen auf der Dachterrasse einnehmen. Wir waren im Restaurant, das passend zum restlichen Hotel ein nettes Ambiente bietet.

Restaurant Montaperti Hotel Siena

 

Unser Lieblingsort im Montaperti ist und bleibt weiterhin der beheizte Außenpool, der bei Dämmerung einerseits nett beleuchtet ist und andererseits einen tollen Blick auf Siena bietet. Bei einem warmen Sommerabend in der Toskana könnte man es hier studenlang aushalten.

Pool Montaperti Hotel Siena

 

Insider-Tipp: Das Montaperti Hotel betreibt einen Feinkostladen der Familie Nannini in Siena – an der Rezeption erhält man einen 10%-Gutschein dafür!

 

Teilen:Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+

1 Kommentare

  1. Pingback: Hotel Montaperti bei Siena › abouthotels Reiseblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.