Gardasee, Hotels, Italien
Schreibe einen Kommentar

Aqualux Spa&Suite: Moderne Wellness Oase in Bardolino am Gardasee

Aqualux Spa&Suite: Moderne Wellness Oase in Bardolino am Gardasee

Moderne Hotels gibt es am Gardasee viel zu wenige. Dabei können neue Häuser den Charme des Traditionstourismus genauso gut vermitteln wie klassische Betriebe, wenn sie die richtige Mischung aus Architektur und Natur haben. Das Aqualux in Bardolino setzte seinen Fokus auf einen großen Spa-Bereich und überzeugt mit 125 luxuriösen Zimmern und stimmigem Ambiente. In wenigen Minuten zu Fuß ist man entweder im Zentrum von Bardolino oder am Ufer des Sees.

Moderne Architektur mit traumhaftem Garten
Das Aqualux ist gerade einmal zwei Stockwerke hoch und integriert sich damit sehr harmonisch ins Landschaftsbild des beliebten Weinorts. Rezeption und Lobby empfangen die Gäste direkt mit neuestem Design und hochwertigen Materialien. Ein Highlight: Die Rezeption aus einem gewaltigen Stück Massivholz. Am besten geht man aber nicht direkt ins Zimmer, sondern dreht erst eine Runde durch den traumhaften Innenhof des Aqualux: Hier findet man Italien-Ambiente wie aus dem Bilderbuch. Das Garten ist extrem gepflegt. Vor allem aber passen Gebäude und Gartenanlagen sowohl architektonisch als auch farblich optimal zusammen. Während der Begriff „Innenhof“ bei anderen Hotels immer negativ behaftet ist, hat am Aqualux jemand Hand angelegt, der ein Profi in seinem Fach war.

aqualux hotel bardolino

aqualux hotel bardolino

aqualux hotel bardolino

beitet besonders effizient und wird dabei von jeder Menge grüner Technik unterstützt.

Garten und Innenhof: Wohlfühloase und Spa-Bereich
Großartig am Garten ist auch, dass er nur zu einem Teil Liegen und Pools vorbehalten ist. Viele Ecken sind einach Grün bewachsen, strahlen Ruhe aus und laden zum Entspannen ein. Statt einer Massen-Liegenwiese hat man immer nur einige Liegen gruppiert, was auch in der Hochsaison für einen höheren Relax-Faktor sorgt. Die Comfort-Zimmer blicken nach außen, manche mit indirektem Blick auch in Richtung See. Die Aqua-Zimmer blicken in den Garten nach innen – von manchen hat man auch noch Blick auf die Berge in Richtung Norden.

Tipp: Zimmer mit Blick in den Garten
Unser Aqua-Room war mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, die zu einem typischen 4-Sterne Superior Betrieb gehören. Highlight ist dabei die Fensterfront, die sich über die komplette Breite des Raums erstreckt. Für den Schutz vor großer Hitze können die Thermoglas-Fenster zudem mit einem lichtdichten Rollo von außen abgedunkelt werden. Hochwertige Materialien und harmonische Farben (der immer wieder verwendete Farbton Rosé erinnert sehr an den Wein, der dem Ort seinen Namen gibt) sorgen für ein schönes Ambiente. Die Zimmer sind übrigens tatsächlich viel größer, als sie auf den meisten Fotos in Buchungsportalen wirken. Zwei bequeme Stühle und ein kleiner Tisch gehören außerdem zu jedem Balkon. Eine Besonderheit des Aqualux sind zahlreiche ökologische Aspekte: So verstecken sich in einer Schublade 5 Mini-Mülleimer zur Mülltrennung, die Klimaanlage arbeitet besonders effizient und wird dabei von jeder Menge grüner Technik unterstützt.

aqualux hotel bardolino

aqualux hotel bardolino

aqualux hotel bardolino

aqualux hotel bardolino

Spa-Bereich: Innen- und Außenpools, auch im Winter geöffnet
Wenn man ins Aqualux fährt, natürlich wegen des beeindruckenden Wellnessbereichs! Innen erwarten einen drei Pools (inkl. Kinderbecken) mit unterschiedlichen Düsenanwendungen und ein Whirlpool auf ca. 5 Meter Höhe, von dem aus man den Garten überblicken kann. Im Innenhof befinden sich nochmal vier Pools – zwei Größere, ein Whirlpool und ein Kinderbecken. Am beliebtesten davon ist bei den Gästen der mit Sole angereicherte Hauptpool, der mit dem Innenbereich verbunden und mit einem Strudel und verschiedenen Sitz- und Liegemöglichkeiten ausgestattet ist. Bei einer angenehmen Wassertemperatur von über 30°C kann man diesen auch im Winter nutzen, während die anderen drei Pools im Außenhof ab Oktober für die Wintersaison geschlossen werden. Da bei uns das Wetter noch sehr schön war, haben wir uns hauptsächlich im Außenpool aufgehalten und von dort aus einen wunderschönen Sonnenuntergang genossen. Neben den vielen Pools im AquaExperience Bereich, überzeugt das Hotel auch mit einer großen Saunalandschaft, bestehend aus drei Saunen mit 70°C Rotharium, 80°C und 90°C Hitze, einem Dampfbad, einem Caldarium, einem Damenbereich mit Sauna, einem Dampfbad und einem exklusiven Private SPA. Ebenfalls stehen unterschiedliche Fitness-Geräte zur freien Verfügung.

img_3157

img_3121

Das Aqualux eignet sich für alle, die ein modernes Hotel am Gardasee suchen, dabei aber nicht auf traditionelles Flair verzichten möchten. Zudem sollte man unbedingt Freund von Pools und Spa-Anwendungen sein: Große Teile der Badelandschaft sind das ganze Jahr geöffnet. Die Zimmer überzeugen mit allem Luxus, den man sich in einem 4-Sterne Plus Haus wünscht. Optional kann man Halbpension buchen oder im à la carte Restaraut essen.

Aqualux Hotel Spa&Suite Bardolino 
Via Europa Unita, 24/b
37011 Bardolino (VR) – Italia
T.: +39 045-6229999

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.