Jahr: 2016

Aqualux Spa&Suite: Moderne Wellness Oase in Bardolino am Gardasee

Moderne Hotels gibt es am Gardasee viel zu wenige. Dabei können neue Häuser den Charme des Traditionstourismus genauso gut vermitteln wie klassische Betriebe, wenn sie die richtige Mischung aus Architektur und Natur haben. Das Aqualux in Bardolino setzte seinen Fokus auf einen großen Spa-Bereich und überzeugt mit 125 luxuriösen Zimmern und stimmigem Ambiente. In wenigen Minuten zu Fuß ist man entweder im Zentrum von Bardolino oder am Ufer des Sees.

Einzigartiges Konzept: Corbin Feng Shui Business-Hotel Freising

Gerade für Geschäftsreisende ist es eine Wohltat, am Abend für eine gewisse Zeit den Kontakt zur Außenwelt ruhen lassen zu können und im Hotel einfach die Ruhe zu genießen. Aber meistens ist es so, dass sie auch hier permanent dank W-Lan erreichbar sind und kaum Entspannung finden. Auch im Corbin Feng Shui Business-Hotel Freising gibt es kostenloses W-Lan auf allen Hotelzimmern. Hier kann man aber selbst entscheiden, ob man es aktivieren oder sogar auf sämtliche elektrische Zufuhr verzichten möchte und in einer elektrosmogfreien Zone übernachten will. Die 46 Zimmer sind so konzipiert, dass sie individuell mit Strom versorgt werden und auch komplett vom Netz genommen werden können. Diese Option ist einmalig in Deutschland.

Hideaway in Sterzing: Steindl’s Boutiquehotel

Ob ein Hotelier vom Fach ist, merkt man ziemlich schnell. So etwa in Steindl’s Boutiquehotel im Örtchen Sterzing, das direkt an der Hauptverkehrsader nach Italien liegt: Der Brennerautobahn. Werner Steindl hat sogar seine Masterarbeit über sein Hotelkonzept geschrieben. Aus einer kleinen Pension seiner Eltern hat er ein Designhotel gemacht, das in der Region seines gleichen sucht.